Michael Wörle

„Spiegelungen“ 
Ölbilder von Michael
Wörle 


 Ganz gleich ob Fluss, See oder Meer –

Wasser bietet ein wundervolles Sujet zum Malen. Das Spiel der Oberfläche mit
ihren stets wechselnden Spiegelungen und Lichtreflexen wirkt faszinierend.

Ähnlich geht es uns als Betrachter eines
Schwimmenden oder Badenden, dessen Körperformen sich unter Wasser in
organischen Farbfeldern aufzulösen scheinen. Ein optisches Phänomen das
gewissermaßen einen natürlichen Abstraktionsvorgang in der Natur darstellt.

Die malerische Umsetzung dessen bildet
eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration und eine vielschichtige Bandbreite
an Motiven. 
Ich möchte Sie gerne dazu einladen, eine
Auswahl meiner Werke in den großzügigen Räumen der GalerieKanzlei am
Platzl persönlich auf sich wirken zu lassen.
  
Geboren in Garmisch-Patenkirchen, wuchs
ich inmitten der malerischen Bergkulisse am Fuße der Zugspitze auf. Eine
natürliche Umgebung, die durch ihre Berge, Seen und Flüsse sehr prägend
auf mich gewirkt hat. 
 Die Liebe zur Natur und zum kreativen
Ausdruck führte mich später zum Kunststudium an die Akademie der Bildenden
Künste in München. Es folgten zahlreiche Einzel- und
Gemeinschaftsausstellungen im In- und Ausland. 
 Heute lebe und arbeite ich als
freischaffender Künstler in der Nähe von München. Die Natur mit all Ihren
Facetten ist damals wie heute Hauptgegenstand meiner Öl-Malerei und
Inspirationsquelle.  
 Als Dozent für Zeichnung & Malerei
an einer privaten Münchner Kunstschule darf ich meine Erfahrungen an junge
Talente weitergeben und sie in Ihrem künstlerischen Werdegang unterstützen und
fördern.

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung