Address  
  Matthias Gangkofner
Boschhof 1
82549 Königsdorf
info@matthiasgangkofner.com
www.matthiasgangkofner.com
 


Vita

 
 


1959
1977 – 1981

1981 – 1987
1987 – 1997
1995
1997 – 2001
since 2001
since 2002

since 2014


born in Munich, Germany
apprenticeship at the Akademie der bildenden Künste Munich in the class of Professor Franz Eska
freelance with Toni Stadler and Priska von Martin
Study at the Akademie der bildenden Künste, Munich, in the class of Professor Hans Ladner
Atelier in the Schlossgut Haimhausen near Munich
Atelier at the north sea coast near the old harbour of Meldorf
Atelier in Hamburg
Atelier at the Boschhof in the south of Munich

Chairman of the Münchner Künstlerhausverein / Lenbachplatz  
Chairman ‚Stiftung Theresienthal‘
 

Exhibitions
 


1987
1988
1989
1990
1990
1992

1997
1998
1999
1999
2000
2005
2006

2007
2007
2007

2008
2008
2010

2011
2011

2012

2014
2017
2017
2018


BMW Museum, München
Galerie des Berufsverbandes der bayrischen Wirtschaft, München
Kunst 89 – Haus der Kunst, München
Kunst 90 – Haus der Kunst, München
Zeichnung, Galerie Wartenberg
Touring exhibition of the Wacker Chemie Collection, München, Haus der Kunst, Atlanta – New Mexico- Tokio
Militärhistorisches Museum, Dresden
Hablikhaus, Itzehoe
Galerie im Palais, Glückstadt
Logensaal in den Hamburger Kammerspielen, curated by Stefanie Jahn, Hamburg
Galerie am Fürstenburgwall, Friedrichstadt
Gemälde in den Goldbergstudios, München, curated by Tatiana Prinzessin zu Schaumburg-Lippe
Villa Romenthal
Gletscherdämmerung, Alte Post, Maximilianstraße München, curated by Eres-Stiftung
Hafenperlen, Neue Werkstätten, Promenadeplatz, München
Hundred dirty pieces (hundred pornographic masterdrawings), Schmidts Tivoli, Reeperbahn Hamburg,
curated by Matthias Graf zu Castell-Rüdenhausen
Zensiert, hundred pornographic masterdrawings, Galerie Ars pro toto, Erlangen
Neuer Kunstsalon, Haus der Kunst, München
Zwanzig Zeichnungen aus zehn Jahren, Münchner Künstlerhaus
Glas aus Theresienthal – Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
gruppe zwanzigzehn – das ich im anderen – zehn künstler porträtieren sich gegenseitig –
Städtisches Museum im Pflegschloss, Schrobenhausen
gruppe zwanzigzehn – das ich im anderen – zehn künstler porträtieren sich gegenseitig –
Heyne Kunstfabrik Offenbach am Main
Kunstbezirk Stuttgart, ‚das ich im anderen‘
MCBW  Matthias Gangkofner  ‚Skulptur und gebräuchliche Plastik‘  Dross u Schaffer Ludwigstrasse 6
ART CAPITAL‘ LE SALON des Artistes Francais Grand Palais, Paris
Matthias Gangkofner und Milan Mihailovic, Wiedefabrik, München

 

Collections
 

 

BMW-group München
Baureferat Stadt München
Deutsches Museum München
Deutsches Hopfenmuseum Wolnzach
Die Neue Sammlung – the international design museum munich – Pinakothek der Moderne
Airbus – MBDA Schrobenhausen
Flughafen München Gmbh
Glasmuseum Theresienthal
Militärhistorisches Museum Dresden
Münchner Künstlerhaus-Stiftung
Naturmuseum Bozen Italy
Ruhmeshalle München
Verband für Schiffbau und Meerestechnik Berlin
Wacker-Chemie AG

 

Books / Catalogues
 

 

„Art and Chemistry – A Dialogue“
Wacker-Chemie Gmbh Publ., Peter M. Bode 1989

Institut für internationale Architekturdokumentation Gmbh
„Werkbericht 2 – Flughafen München“ 1993 (ISBN 3-920034-00-7)

Kunst 89 Haus der Kunst, München 1989
Kunst 90 Haus der Kunst, München 1990
Politische Ökologie Nov/Dez. 1991
Politische Ökologie Dez/Jan. 1991/92
Matthias Gangkofner Arbeiten 1986-1996
Hundert Jahre Münchner Künstlerhaus, Münchner Künstlerhausstiftung, Publ. 2000
Neumeisters Moderne 2007 08 09 10
Neuer Kunstsalon Haus der Kunst München 2008

„Gletscherdämmerung“ Reihe Kunst und Wissenschaft, Eres Stiftung, Publ. 2008
(ISBN 978-3-00-023658-7)
www.eres-stiftung.de

„110 Jahre Münchner Künstlerhaus“, Münchner Künstlerhausstiftung, Publ. 2010
(ISBN 978-3-00-030727-0)

„In der Nacht sind alle Kühe schwarz“ – Weisheiten, Wahrheiten, Dummheiten gezeichnet
von Matthias Gangkofner, mit einem Vorwort von Verena Ebner von Eschenbach-
Grubbe Media GmbH München 2010 (ISBN 978-3-942194-00-6)
www.grubbemedia.de

„Mühlentage – Ode an ein Wirtshaus“, von Matthias Gangkofner, 93 S. / 76 Zeichnungen, Reiterverlag 2011, ISBN 978-3-9814528-0-8

„Benediktenwand / 09 – Ein Jahr, hundert Zeichnungen“ von Matthias Gangkofner, Gute Berge, böse Berge / Lukas Hammerstein, 160 S. / 96 Zeichnungen und Aquarelle, Reiterverlag 2012, ISBN 978-3-9814528-2-2

LE SALON 2017   
Société des Artistes Francais au Grand Palais  ART CAPITAL

MÜNCHNER BERGE – und ihre Geschichten.  
Bergverlag Rother 2016, Christian Rauch.  ISBN 978-3-7633-3162-8 

 

Films
 

 

„Matthias Gangkofner – Benediktenwand“
Documentary Film
Bayerisches Fernsehen 21.11.2012
A Film by Matthias Supé
Bayerischer Rundfunk 2012

„Büsten für die Ruhmeshalle“ Matthias Gangkofner
Documentary Film
Bayerisches Fernsehen 27.09. 2008, 18h
Camera: Peter Stückl, Author: Jana Heisig, Director: Ronald Köhler, Michael Schramm
Cut: Martina Beck, Michelle Molinari, Music: Daniela Elger, Thomas Bartschmid
PSF Film + Video GmbH, Bayerischer Rundfunk 2008

„Matthias Gangkofner im Atelier“
A Film by Manfred Bannenberg, 25 min-
Documentary Film Hamburg July 2000

 

Press
 

 

Land und Berge Ausgabe 1 / 2017

Hamburger Abendblatt 31.10. 2016 ‚Nord – Süd‘ in der Kunst

ART AUREA Heft 2, 2014

Münchner Merkur  7.11.2012 Kultur (Wor)  „Sie grollt,strahlt oder glüht“

Süddeutsche Zeitung  Nr.255 R8 PWO 5.11.2012  „Die schöne Nachbarin“

Frankfurter Rundschau 26.10.2012 R10 „Rollentausch der Künstler“

Offenbach-Post  23.10.2012 Kultur S.19 „Ansichten und Einsichten“

Wallpaper.com  27.1.2012 Design / Maison & Objet, Paris, Glassware at Theresienthal

Münchner Merkur 29.08.2012 „Spektakuläre Schönheiten“

Süddeutsche Zeitung
 19.07.2011 „Berauscht von der Mühle“

Mundus – Heft 4 – 2011 „das ich im anderen“

Süddeutsche Zeitung Nr.59 Freitag 12.06.2010
„Vom Vergnügen des Aufspießens“ ..Kultur (wor)

TZ 
..Boulevard.. Do. 10.06. 2010

Donaukurier
 “ Auf den Spuren des Malerfürsten“ 20.12. 2009

Süddeutsche Zeitung
 22.04. 2009
„Zwei Schöpfer großer Köpfe“ Kultur (sta)

Welt am Sonntag Gesellschaft Bayern.. 26.06.2009
P&G Magazin „Porzellan und Glas“ 01/2009

Süddeutsche Zeitung Nr.93 23.04.2009
„Vier Köpfe,denen Ruhm gebührt“ Kultur (wor)

Playboy Nr.8 Lebensart S.164 08/ 2008

Erlanger Nachrichten 16.01 2008
„Pornografisches Lachkabinett“ S.6

Raumbrand ..Nachgefragt.. Ausgabe 2 2/ 2008

Glass Global News „Treffpunkt der Glaswelt“ 15.02.2008

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Nr.48 02.12.2007
„Krone mit Feinschliff“ Gesellschaft

Playboy Nr.10 „Feiner Strich“ S.12 10/2007

Abendzeitung „Hafenperlen“ 11.08.2007

Welt am Sonntag Gesellschaft Bayern 29.06.2007

Abendzeitung Leute 25.04.2007

Süddeutsche Zeitung 21.10.2004
„Der letzte salon“ Kultur S.2 (Dah SZ) Nr.245

SZ Magazin Nr.52 S. 9 28.12.2001

DIE WELT Hamburger Feuilleton S.32 17.11.1999

Hamburger Morgenpost Kultur S.22 15.11.1999

Hamburger Morgenpost S.15 06.11.1999

DIE WELT Hamburger Teil 06.11.1999

Norddeutsche Rundschau Kultur 19.02.1999
„Scheinbare Unendlichkeit“

Sächsische Zeitung Dresden 17.10.1997
„Harmonie und Disharmonie, Pferd und Militär“

Die Rheinpfalz Ludwigshafen Nr.199 S.3 28.08.1997

Mannheimer Morgen Nr.198 S.20 28.08.1997

Politische Ökologie Ausgabe Dez / Jan. 1992 / 91

Politische Ökologie Ausgabe Nov / Dez. 1991

Süddeutsche Zeitung Nr.272 (Ed S.3) 27.11.1990
Feuilleton

Münchner Merkur Nr.121 Kultur S.8 28.05.1990
„Revolutionärer Wechsel ganz ohne jedes
Geschrei“

Bayerwald Bote Nr.180 Lokales 6/7.08.1988

Münchner Merkur Nr.158 06.07.1988

 

Upcoming shows
 
 


Exhibitions


Dezember 2019 – März 2020:  
‚Der Tatzelwurm‘ – Stadtmuseum Kitzbühel

Dezember 2019 – März 2020:  
Matthias Gangkofner at GRISEBACH, München

 

Links
 
 

 

www.gruppezwanzigzehn.de

www.aloysgangkofner.de